Bürgermeisters von Chateaubriant

Alain Hunault

Der Gemeindevorstand von Châteaubriant freut sich auf die Abhaltung der 88. Rallye des Internationalen Camping und Caravaningverbandes.

Es ist uns eine Ehre, dass das internationale Gremium unsere Stadt gewählt hat, wo schon in 2014 und 2015 das Europäische Fest für Reisemobilisten erfolgte.  Châteaubriant  unterstützt somit die Zielsetzung  des F.I.C.C.,  um Camping und Caravaning weltweit  zu fördern.

Châteaubriant ist das Zentrum einer dynamischen Interkommune, die aus 26 Gemeinden  mit insgesamt 44.000 Einwohnern besteht. Es handelt sich also um ein städtisches Gebiet  menschenfreundlichen Ausmaßes und bekannt für seine ausgeprägte Lebensqualität.

Châteaubriant ist stolz auf ihre historische Vergangenheit mit einem außergewöhnlichen Schloss aus Mittelalter und Renaissance, eine Stadt die sich im Lebensrahmen von Landschaft und besonderem Kulturerbe entwickelt. Châteaubriant ist einer der wichtigsten ökonomischen Pfeiler  des Departements mit ungefähr 9.000 Arbeitgebern, wo die Industrie einen besonderen Platz einnimmt, deren Know-how in die ganze Welt exportiert wird. 

Die Stadt verfügt über ein anerkanntes Kultur- und Erziehungswesen mit 5.400 entsprechenden Einrichtungen und erhielt in 2013 und erneut in 2017  die Auszeichnung als « Sportlichste Stadt  im Lande der Loire » (Ville la plus sportive des Pays de la Loire).

Weiters ist  Châteaubriant eine innovative Stadt und besitzt eine der bedeutendsten Wärmenetze des Landes Loire. Ende 2017, weihte man eine thermische Sonnenzentrale von über 2000 qm Sonnenpanelen ein, die diesem Netz angeschlossen wurde und die größte in Frankreich ist.

Châteaubriant, eine offenherzige und lebendige Stadt, ist per Tram-Zug Nantes-Châteaubriant miteinander verbunden und leicht zu erreichen.

Die Tore der Stadt  sind für unsere Camper-, Caravan- und Motorcaravanfreunde weit geöffnet.

Alain Hunault,
Bürgermeisters von Châteaubriant, Präsident auf dem Communauté de Communes Châteaubriant-Derval